keno Lotto 4you


Die Geschichte KENO

Bereits seit über 2200 Jahren wird getippt, denn verbunden ist das Tippen, mit der Hoffnung auf einen Gewinn, der das ganze Leben ändern kann.

Natürlich ist die Organisation nicht einfach. Die Erstellung eines exakt ausgearbeiteten Einzahlungs- und Auszahlungsplans ist die Grundlage für ein funktionierendes modernes Spiel.

Keno ist zwar ein modernes Spiel, die Urform des Keno-Spiels soll jedoch schon vor fast 2200 Jahren von dem Chinesen Cheung Leung erfunden worden sein. Es wurde zur Finanzierung der Chinesischen Mauer eingeführt. Damals musste eine Auswahl aus 120 chinesische Schriftzeichen erraten werden.

Chinesische Arbeiter brachten das Spiel mit in die USA. Hier wurden die Schriftzeichen dann durch Zahlen ersetzt. Die Auswahl der Zahlen, die zu erraten waren, wurde dann auf 80 verringert, um größere Chancen zu erhalten. Über die USA kam das Spiel dann auch zu uns nach Deutschland.

Die erste Keno-Ziehung in Deutschland startete am 2. Februar 2004. Hier wird nun aus 70, statt wie in den USA aus 80 Zahlen getippt. Mit festen Quoten sind die Chancen bei Keno wesendlich besser als bei Lotto 6 aus 49, einen Gewinn bis zu 1.000.000 Eur zu erhalten.

Über die regionalen Lotteriegesellschaften gespielt, wird Keno in allen Bundesländern angeboten, und täglich um 19:10 Uhr in Wiesbaden gezogen.
Traumhaus Traumurlaub

Jetzt einfach spielen: Keno Logo 234x60

Home